Links
Media Info

Neue kindgerechte Produkte gegen Schnupfnasen und Husten

Traditionsmarke WICK erweitert Sortiment mit VapoSpray Baby & Kind und Ambroxol WICK Schleimlöser für Kinder
Schwalbach am Taunus, 25. September 2014 – Kinder leiden besonders unter Erkältungen. Einerseits, weil sie öfter von Erkältungsviren heimgesucht werden als Erwachsene. Andererseits, da triefende Nasen und Husten sie vom Spielen und Schlafen abhalten und dies den Allgemeinzustand zusätzlich negativ beeinflusst. Der Erkältungsexperte WICK bringt nun zwei neue Präparate auf den Markt, die nach Dosierung, Zusammensetzung und Darreichungsform auf die Bedürfnisse der jüngsten Patienten abgestimmt sind und Linderung bringen: die Nasenspülung WICK VapoSpray Baby & Kind und die Lösung Ambroxol WICK Schleimlöser für Kinder. Sie ergänzen das Produktportfolio um den Klassiker WICK VapoRub.
„Kinder erkälten sich häufiger als Erwachsene, weil sie gegen die Vielzahl unterschiedlicher Erkältungserreger noch nicht immun sind“, erläutert Dr. med. Gerhard Upmeier, Allgemeinmediziner aus Hameln. „Auch Schmierinfektionen ziehen sie sich öfter zu, so lange ihnen die Gefahren mangelnder Hygiene noch nicht bewusst sind. Ein Schnupfen ist gerade für Säuglinge sehr unangenehm, da sie noch nicht schnäuzen können.“ Eltern wünschen sich in solchen Fällen nicht nur rasche, sondern auch sanfte Hilfe, das heißt: Mittel, die für ihre Jüngsten bestens verträglich sind.
140911_Infografik WICK VapoSpray_Anwendung Baby+Kind
WICK VapoSpray Baby & Kind lässt Kinder auf natürliche Art aufatmen
Natürliche und besonders sanfte Präparate zur Behandlung nasaler Beschwerden bietet WICK mit seiner neuen Produktreihe: „Die WICK VapoSprays mit Meerwasser zur Nasenspülung sind gebrauchsfertig und besonders einfach zu handhaben“, erklärt Maria Höfl-Riesch – 3fache Olympiasiegerin Ski Alpin und Gesicht der WICK VapoSprays.
Eigens für die kleinsten Patienten wurde das WICK VapoSpray Baby & Kind entwickelt. Sein Behälter verfügt über eine speziell geformte Sprühdüse. Dank ihr lässt sich gerade die Nase von Säuglingen und Kleinkindern einfach und zuverlässig reinigen, wenn sie an einer Erkältung oder einer anderen Erkrankung der oberen Atemwege leiden.
Die Salzkonzentration des isotonischen Sprays entspricht mit 0,9% dem natürlichen Salzgehalt der Körperflüssigkeiten, und aufgrund seiner Inhaltsstoffe – Meerwasser und gereinigtes Wasser – ist es ein reines Naturprodukt und so sehr gut verträglich. Daher kann es bei Kindern ab 9 Monaten problemlos 2- bis 6-mal täglich angewendet werden – bei Bedarf auch über einen längeren Zeitraum. Im Vergleich mit Nasenduschen aus Kunststoff ist die Handhabung des WICK VapoSprays Baby & Kind zudem extrem einfach. Die Flasche enthält bereits die fertige Lösung und kann überall und jederzeit eingesetzt werden.
Ambroxol WICK Schleimlöser für Kinder – mehrfache Wirkung gegen Husten
Eine weitere Neuheit, die speziell die Erkältungsbeschwerden der Kleinsten zu lindern hilft, ist der WICK Schleimlöser für Kinder ohne Konservierungsstoffe. Husten mit Schleim gehört zu den unangenehmsten Erkältungssymptomen überhaupt. Nach der dritten globalen WICK Erkältungsumfrage tritt bei 86% der befragten Deutschen während einer Erkältung Husten auf. Mit 67% ist Husten das störendste Symptom in der Nacht, weil er den erholsamen Schlaf unterbricht.[1] Und gerade Säuglinge benötigen einen gesunden Schlaf. Andererseits ist das Abhusten von Viren und Fremdkörpern aus den Atemwegen aber auch notwendig und darf nicht völlig unterdrückt werden.
Der WICK Schleimlöser für Kinder setzt auf den Wirkstoff Ambroxol. Dr. med. Stefan Hummel, Chefarzt der Abteilung für Atemwegserkrankungen an der MEDIAN Klinik Heiligendamm, sagt dazu: „Ambroxol hat sich in der Behandlung von produktivem Husten bei Groß und Klein bewährt, weil er gleich mehrere heilsame Effekte entfaltet.“ Zunächst verdünnt Ambroxol den Schleim und löst ihn aus den Atemwegen. Der Abtransport des Schleims wird durch die verstärkte Aktivität der Flimmerhärchen unterstützt, die mit ihren Bewegungen Fremdkörper aus den Atemwegen hinausbefördern, und schließlich verhindert Ambroxol während der Anwendung, dass sich neuer Schleim in der Lunge festsetzt.
Der WICK Schleimlöser für Kinder, eine Lösung mit 3 mg Ambroxol pro Milliliter, enthält weder Konservierungs- noch Farbstoffe, Zucker oder Alkohol. Dank seines Himbeergeschmacks wird er von kleinen Patienten auch gerne eingenommen. Kindern von 0 bis 2 Jahren kann man 2-mal täglich 2,5 ml des Schleimlösers geben, allerdings nur unter ärztlicher Aufsicht. 2- bis 5-Jährige können 3-mal täglich 2,5 ml einnehmen und 6- bis 12-Jährige 2- bis 3-mal am Tag 5 ml.
Der Klassiker: WICK VapoRub mit natürlichen, ätherischen Ölen
Zu den Hausmitteln, denen Eltern mit kranken Kindern seit Generationen vertrauen, gehört die Erkältungssalbe WICK VapoRub. Sie enthält rein pflanzliche, ätherische Öle und ist schon für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Vor dem Schlafengehen auf die Brust aufgetragen, setzt sie über 8 Stunden ihre Wirkstoffe frei, die von den kleinen Patienten eingeatmet werden. So befreien sie die verstopfte Nase, wirken wohltuend bei Husten und Heiserkeit und unterstützen damit einen ruhigen Schlaf. Kinder ab 6 Jahren können WICK VapoRub auch inhalieren, nachdem es in heißem Wasser aufgelöst wurde. WICK VapoRub ist bereits seit über 100 Jahren auf dem Markt und seither immer weiter verbessert worden. Die Salbe steht für die lange Erfahrung von WICK in der Entwicklung von Erkältungsmitteln. Erfahrung und Tradition, die auch den neuen Produkten zugutekommen.
Nachfolgend ein paar Tipps, mit denen Eltern Erkältungen ihrer Kinder vorbeugen und lindern können.

– Eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung und viel Bewegung an der frischen Luft – auch im Winter – können dazu beitragen, dass Kinder sich seltener erkälten.
– Eltern sollten immer darauf achten, dass ihre Kinder genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Ein trockener Rachenraum wird leichter von Viren befallen.
– Das Kinderzimmer sollte regelmäßig gelüftet werden.
– Häufiges Händewaschen schützt vor Schmierinfektionen. Sie stellen die Hauptansteckungsgefahr bei Erkältungen dar.
WICK PM_Neue kindgerechte Produkte gegen Schnupfnasen und Husten


[1] Third Annual Vicks Global Cough and Cold Survey 2013 durchgeführt von Survey Monkey Audience im Juni 2013, insgesamt wurden 16.000 Personen anhand eines quantitativen Online-Fragebogens befragt.

Bilder
Downloads
Wick Geschichte